Damen und Herren kaufen ihre Abendschuhe auf Rechnung, um beim Online-Einkauf auf der sicheren Seite zu bleiben und vor allem, um die schicken Neuanschaffungen daheim in Ruhe anprobieren zu können. Natürlich lieben zumal Frauen auch Einkaufstouren durch die Schuhgeschäfte, jedoch sind sie bei behutsamer Zuwendung zum Online-Shopping auch vom virtuellen Erlebnis zu begeistern. Ehemänner setzen sich also mit der Gattin vor den PC und zeigen ihr, welche tollen Schätze es heute im Internet zu bewundern gibt. Die Dame seufzt daraufhin, verdreht die Augen und fragt ihren Mann, wie sie denn um Gottes Willen die Schuhe probieren soll! Das ist der Moment, in welcher die Entscheidung zum Rechnungskauf fällt.

Vorsicht: Abendschuhe auf Rechnung verleiten zum Overshopping!

Heimlich wird die Frau, wenn sie erst einmal die Bedienung eines Online-Shops verstanden hat, nicht ein, nicht zwei oder drei, nein sie wird mindestens vier oder fünf Paar Abendschuhe kommen lassen, alles natürlich auf Rechnung. Dann dreht sie sich in unbeobachteten Momenten mit ihren Schuhen und den schönsten Abendkleidern vor dem Spiegel und müsste nun ein Paar Schuhe behalten und den Rest zurückschicken. Wahrscheinlich wird sie aber viel zu viel kaufen, auch wenn sie die Abendschuhe auf Rechnung bestellt hat und irgendwann doch einmal bezahlen muss.