«Derjenige gut gekleidet, wer sich nicht heraushebt» - ist die goldene Regel der klassischen Mode. Zu allererst beachten aller, und die besonders sachlichen Partnern das Aussehen. Davon, wie seht ihr aus, hängt der Erfolg und der Ausgang des sachlichen Treffens, sowie die Beziehung zu euch ab. Wie zu euch werden sich verhalten: mit der Sympathie und der Achtung oder mit der Antipathie und dem Misstrauen? Für jede Frau ist der Wunsch eigen, weiblich und elegant auszusehen. Aber die Geschäftslady soll mit den Regeln des dress-Kodes gelten. Die sachliche Mode für die Frauen hat solche strengen Rahmen wie für die Geschäftsmänner nicht. Sondern auch sie hat die Regeln. So ist nötig es welche Business Schuhe zu bevorzugen? Unbedingt, klassisch. Die ernste sachliche Frau keinesfalls soll der leichtsinnigen Person beeindrucken. Deshalb darf man nicht die Sandaletten oder Business Schuhe mit der offenen Socke oder der Ferse bekleiden. Die Schuhe, es wäre wünschenswert, sollen eintonnen-, ohne jeden Schmuck oder der Schleifen sein. Die lackierten Schuhe ist nötig es nur am Abend zu bekleiden.

Am meisten leitet der Uhrzeit die sachliche Frau im Büro. Deshalb ist nötig es die bequemen Business Schuhe auszuwählen, in denen man den ganzen Tag gehen könnte.

Man kann die Schuhe ohne Absatz, mit der ununterbrochenen Sohle, mit dem Absatz oder mit der Haarnadel auswählen. Die Form der Haarnadel hängt von euren Präferenzen ab. Kann euch es gefällt die klassische Haarnadel? Im Allgemeinen, hier ist. Die Hauptsache, damit die Business Schuhe bequem waren. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Höhe des Absatzes oder der Haarnadel auswählend, soll sich die Frau an die Besonderheiten des Äußeren erinnern. Zum Beispiel, den halbhohen Frauen wäre es nicht wünschenswert, die hohen Absätze anzuziehen. So sehen sie die Disproportionalen aus. Und in den Schuhen ganz ohne Absatz sehen sie gut aus.

Vergessen Sie die Gesundheit nicht! Die Schuhe auf dem hohen Absatz sind jeden Tag gefährlich: es nicht nur die Belastung auf die Wirbelsäule der Erweiterungen der Adern der unteren Gliedmaßen (was aussieht, übrigens ist auch nicht solide), sondern auch den Verstoß des Blutkreislaufs auf dem Gebiet des Beckens, dass von den drohend ernsten Folgen. Seinerseits kann die Abwesenheit des Absatzes oder den Sporen aufführen. So dass man in allem maßhalten muss. Die Farbe der Schuhe. Die klassischen Schuhe für die Geschäftslady sollen mit ihrem Anzug und den zu ihm ausgewählten Zubehören vor allem harmonieren. Die populärste und gewiß bequeme Farbe ist schwarz - universell und streng, aber ist langweilig. Deshalb zu den Anzügen des hellen Tones kann man die Business Schuhe der blauen oder grauen Farbe, und zu mehr zu den Anzügen des dunklen Tones - beige oder braun auswählen. Die Farbe der ausgewählten Strumpfhosen oder der Strümpfe bedeutet auch - er kann neutral oder körperlich, ob dunkel-blau schwarz, aber keinesfalls hell und schreiend sein.